Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer Website auf.

Verantwortliche

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), anderer nationaler Datenschutzgesetze und sonstiger datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

Bärbel Reißner
Baubergerstraße 16
80992 München
Tel. 089 / 62 06 94 62
E-Mail info@ergo-lerntherapie-moosach.de
Website ergo-lerntherapie-moosach.de/impressum.htm

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Sofern die Rechtsgrundlage in dieser Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Datenverarbeitung mit Einwilligung der betroffenen Person), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Erfüllung unserer Leistungen, Durchführung vertraglicher Maßnahmen und Beantwortung von Anfragen), Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen).

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch Verordnungen, Gesetze oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Log-Dateien

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser Hosting-Anbieter automatisiert Daten und Informationen vom aufrufenden Computer.

Folgende Daten werden erhoben:

Die Daten werden ebenfalls in den Log-Dateien unseres Hosting-Anbieters gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Log-Dateien ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Computer zu ermöglichen. Die Speicherung in Log-Dateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, zur Optimierung der Website und um die Sicherheit der informationstechnischen Systeme unseres Hosting-Anbieters zu gewährleisten.

Die Log-Dateien werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) maximal sieben Tage gespeichert. Anschließend werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Computers nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung und Speicherung der genannten Daten ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Daher besteht ihrerseits keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

Als Cookie wird ein Datenpaket bezeichnet, das von einer Website auf Ihrem Computer gespeichert wird. Es dient dazu, Angaben zu einem Nutzer und/oder zum benutzten Computer beim Besuch einer Website zu speichern, zum Beispiel, um Ihnen den Einkauf in einem Online-Shop über mehrere Seiten hinweg zu ermöglichen, ohne dass Sie auf jeder Seite alle Angaben wiederholen müssen. Ein Cookie ermöglicht eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website.

Temporäre Cookies werden gelöscht, nachdem Sie die Website verlassen oder den Browser schließen. Diese Cookie-Art speichert keine Informationen über den Benutzer. Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert, zum Beispiel, um Ihr Nutzungsverhalten zu verfolgen und gezielt Werbung einzublenden. First Party Cookies werden vom Betreiber der Website gesetzt, Third Party Cookies von Drittanbietern.

In dem von uns zur Verfügung gestellten Inhalt unserer Website verwenden wir keine First Party Cookies. Third Party Cookies können über die Einbindung von Inhalten Dritter auf unserer Website gesetzt werden.

Da Cookies über Ihren Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden, haben Sie über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Kontrolle über die Verwendung von Cookies, das heißt, ob Cookies akzeptiert werden sollen und ggf. welche Arten und wie lange. Bereits gespeicherte Cookies können gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

E-Mail-Kontakt

Auf unserer Website ist eine Kontaktaufnahme über E-Mail-Adressen möglich. Die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten werden gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bei einem E-Mail-Kontakt dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist, da der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung dieser Daten widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Einbindung von Inhalten Dritter

Wir setzen Inhalte von Drittanbietern ein, um auf unser Website nützliche Dienste einzubinden, die wir selbst nicht anbieten können (z.B., Schriftarten, Landkarten, Anfahrtsinformationen).

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Inhalten Dritter ist unser berechtigtes Interesse (an der Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unserer Website) nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Drittanbieter dieser Inhalte erfahren Ihre IP-Adresse, da sie nur über die IP-Adresse die Inhalte an Ihren Browser senden könnten. Darüber hinaus können Drittanbieter Cookies setzen (Third Party Cookies) und andere personenbezogene Daten erfassen. Wir bemühen uns nur solche Dienste zu verwenden, deren jeweilige Anbieter sich zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet haben und die erfassten Daten lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden.

Google Fonts

Wir binden Schriftarten (Fonts) des Anbieters "Google" ein.

Google Fonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Google Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/
Fragen und Antworten zu Google Fonts und zum Datenschutz: developers.google.com/fonts/faq

Google Maps

Wir binden Landkarten (Maps) des Anbieters "Google" ein.

Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere Ihre Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne Ihre Einwilligung erhoben werden, gewöhnlich über die Einstellungen Ihres Mobilfunkgeräts.

Google Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/

Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu: